DM Sonnenschutz und Bauelemente Inh. Detlef Meyer - Logo

Markisen DM Sonnenschutz und Bauelemente Inh. Detlef Meyer

Sonnenschutz mit Komfort – Markisen für jeden Anspruch

Die Markisentradition währt nun schon fast drei Jahrhunderte. Ursprünglich genossen Markisen zuerst in Frankreich große Popularität. Im Laufe der Zeit hat sich diese beliebte Sonnenschutztechnik weltweit durchgesetzt und wurde kontinuierlich verfeinert.

Markisen dienen vor allem dem Sonnen-, Blend- und Objektschutz, können aber auch als Sicht- und Regenschutz eingesetzt werden. Die verschiedenen Modelle werden jedem Anspruch gerecht, sie können manuell oder motorisiert ein- und ausgefahren werden und es gibt sie in den unterschiedlichsten Farben und Dessins.

Mit Markisen erleben Sie den Sommer von seiner schönsten Seite.

Markise am Poolbereich

Von der Gelenkarmmarkise bis zum Modell mit Musik

Markilux-Markise

DM Sonnenschutz bietet Ihnen die ganze Vielfalt der Markisenwelt. Mit einer Gelenkarmmarkise werden die Terrasse oder der Balkon optimal vor starker Sonneneinstrahlung geschützt.

Die Tuchbespannung und die Konstruktion zeichnen sich durch hohe Qualität und Witterungsbeständigkeit aus. Halbkassettenmodelle sind nach unten geöffnet, Tuch und Technik sind also von oben und vorne durch das Gehäuse geschützt und nicht sichtbar.

Diese Markisen bieten sich an Montageorten an, wo der Rundumschutz einer Vollkassettenmarkise nicht nötig ist. Denn bei der Ausführung mit Vollkassette liegen Tuch, Technik und Gelenkarme im eingefahrenen Zustand komplett in der Kassette, sodass eine Vollkassettenmarkise den höchsten Ansprüchen an Witterungsbeständigkeit Rechnung trägt.

Seitenmarkisen sind eine praktische Markisenergänzung für Terrassen und Balkons. Sie bieten Schutz vor seitlicher Sonneneinstrahlung, leichtem Wind und neugierigen Blicken und lassen sich einfach montieren sowie leicht bedienen.

Unterglasmarkisen stellen einen idealen Sonnenschutz und Schattenspender für das Terrassendach dar und machen aus jeder Terrasse einen eleganten Wohlfühlort.

Für den Wintergarten, aber auch für Veranden oder Loggien, sind spezielle Wintergartenmarkisen optimal. Diese gibt es als Modelle für Innen und Außen, für kleine und große, senkrechte und schräge Fensterflächen und für klassische oder abgewalmte Dächer.

Markise über der Veranda
Freistehende Markise am See

Eine praktische und elegante Kombination aus Markise und Pergola-ähnlichem Vorbau bieten Pergolamarkisen. Die stabile Bauweise ist stand- und wetterfest und verleiht jeder Terrasse einen attraktiven raumartigen Charakter.

Freistehende Markisen sind die optimale Alternative zum Sonnenschirm. Wo dieser nur auf einem relativ kleinen Raum Schatten spendet, überzeugen freistehende Markisen mit großflächigem Sonnenschutz.

Eine weitere Stärke freistehender Modelle sind die Unabhängigkeit und Flexibilität – sie können überall dort aufgestellt werden, wo man gerade Schatten braucht, und sie kommen gänzlich ohne Fassade aus.

Ideal für kühlere Sommerabende sind Markisen mit integrierter Heizung und Beleuchtung. Und für eine besondere Stimmung sorgen Markisen mit Musik: Dabei wird das Gehäuse der Markise über ein Mikrofon und einen Verstärker sanft zum Schwingen und Klingen gebracht. Wie die Membran in einem Lautsprecher übertragen sich die Schwingungen auf die Luft und formen Töne zu einem schönen Klangbild – eine angenehme Soundkulisse bei Partys auf der Terrasse.

Da der Sonnenstand nicht nur von der Tageszeit abhängt, sondern auch von Standort, Ausrichtung und Jahreszeit, ist ein Schattenplus eine zweckmäßige Erweiterung für die Markise. Diese zusätzliche Stoffbahn wird aus dem vorderen Profil nach unten gelassen und bietet dadurch einen perfekten Schutz vor tiefer stehender Sonne.

Egal, für welche Markise Sie sich entscheiden – wir garantieren ein qualitativ hochwertiges Produkt, eine fachgerechte Montage und einen kundenfreundlichen Service. Denn wir verwenden nur Materialien namhafter Hersteller, unsere Monteure sind hochqualifiziert und unsere Serviceleistungen auf Sie zugeschnitten.